das ist die Aufgabe, die sich der Verein "Seelsorge in Notfällen e.V." (SiN) gestellt hat.

 

25 Jahre Seelsorge in Notfällen e.V. (SiN)
Freitag, 01.06.2018, 18:00 Uhr

Evangelische Matthäuskirchengemeinde, Daimlerstraße 15, 65197 Wiesbaden


Seit 25 Jahren leisten wir rund um die Uhr Bereitschaftsdienste und wurden zu ca. 3.000 Einsätzen gerufen.

Unseren Gründungstag wollen wir mit Ihnen, unseren Wegbegleitern, Freunden und Unterstützern gebührend feiern.

Der Abend beginnt um 18:00 Uhr mit einem Festgottesdient in der Matthäuskirche. Die Predigt hält der Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Dr. h.c. Volker Jung. Im Anschluss laden wir zu einem Sektempfang mit musikalischer Untermalung ins Gemeindehaus ein.

Wir würden uns ganz besonders freuen, Sie persönlich an diesem Tag begrüßen zu können.

 

Wir suchen Verstärkung für unser aktives Team

Voraussetzung für diese Tätigkeit ist die Teilnahme an einem Grundkurs zur Ausbildung als Notfallseelsorger/in sowie die anschließende Mitgliedschaft bei der Seelsorge in Notfällen e.V. (SiN).

Informationen dazu unter „Ausbildung“

Die technische und medizinische Versorgung bei Unfällen und Katastrophen geschieht durch Feuerwehr und Rettungsdienst – deren Helfer sind gut ausgerüstet und geschult. Zurück bleiben jedoch Menschen, die diese Ereignisse seelisch zu verkraften haben: die Betroffenen, deren Angehörige, aber auch die Mitarbeiter im Rahmen der Rettungseinsätze.

Wir helfen ehrenamtlich bei unvorhersehbaren Ereignissen, z.B. beim Tod eines nahestehenden Menschen, bei einem Unfall oder Feuer oder in einer anderen akuten Krisensituation.

Um Betroffenen schnellstmöglich die Verarbeitung belastender Erfahrungen in einer akuten Krisensituation zu ermöglichen, wurde Mitte 1993 der Verein "Seelsorge in Notfällen e.V." (SiN) in Wiesbaden gegründet.

SiN - Der Verein
Lernen Sie unseren Verein, unsere Ziele und Aufgaben und unserer Arbeit kennen.
Was können Sie tun 
Sie wollen uns unterstützen? Hier erfahren Sie, was Sie tun können.